Bewegungsangebote

"Die Fünf Esslinger"

Bewegungsangebot für Menschen mit und ohne Einschränkung

Die Übungen der "Fünf Esslinger" wurden von Dr. Martin Runge und seinem Team an der Aerpah-Klinik Esslingen zusammengestellt. Die Übungen enthalten die Komponenten Balance, Dehnung, Beweglichkeit, Kraft. Es geht nicht um Höchstleistungen, sondern um möglichst lange Gesunderhaltung. Die Treffs finden bei jedem Wetter am Mehrgenerationenplatz beim Seniorenhaus „Alte Schule“ statt. Einfach vorbeikommen und mitmachen, bequeme Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung reichen aus.

Beachten Sie: Derzeit wird nach einer/m Anleiter/in für die "Fünf Esslinger" gesucht. Daher finden die "Fünf Esslinger" momentan noch nicht statt.

Freitag 10:00-11:00 Uhr Mehrgenerationenplatz beim Seniorenhaus "Alte Schule"

Ist derzeit noch ausgesetzt wegen Kursleiterwechsel.

Gymnastik 60+ im Sitzen

mit Sigrid Müller

Eine gute körperliche Verfassung ist ein Schritt zu mehr Selbstsicherheit. Das bewirkt, dass wieder kleinere oder größere Hindernisse besser überwunden werden können. Das Ziel ist es, bis ins hohe Alter die Selbständigkeit zu erhalten. Gerade wenn man älter wird, ist Bewegung und in Bewegung bleiben enorm wichtig. Bewegung ist Gymnastik mit Ausdauertraining. Sie hält den Kreislauf fit und stabil. Die Organe werden besser durchblutet. Auch das Gehirn und das Gedächtnis profitieren davon.

Montag 15:00-16:00 Uhr im Seniorenhaus "Alte Schule" in der Fellbacher Straße 40

 

Fit & Aktiv 50 Plus

mit Martina Haug

Hier bringen Sie Ihren Kreislauf zur Musik in Schwung und tun etwas für Fitness und Wohlbefinden. Das abwechslungsreiche Programm schult und erhält die Beweglichkeit, Koordination, Kondition und das Gleichgewicht. Durch regelmäßiges Üben wird die Wirbelsäule mobilisiert und gekräftigt und erhält dadurch mehr Stabilität für den Alltag. Zur Kräftigung und Dehnung arbeiten wir mit verschiedenen Geräten. Der Spaß am sportlichen Miteinander steht bei uns vor körperlichen Höchstleistungen.

Donnerstag 15:10-16:10 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus im Großen Saal

Tanz

mit Rosemarie Fischer

Der Tanz ist gerade für jüngere und ältere Senioren eine charmante Trainingsform für Körper und Geist. Er fördert das Herz- und Kreislaufsystem, die Beweglichkeit der Gelenke, die Koordination, die Konzentration und die Gedächtnisleistung und wird von Ärzten empfohlen. Seniorentänze sind Folklore-, Gruppen- und Kreistänze aus aller Herren Länder, die speziell für altere Menschen entwickelt worden sind.

„O Mensch lerne tanzen! Sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.“ Kirchenvater Augustinus

Montag 15:30-17:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus im Großen Saal

Derzeit wegen der Corona-Pandemie noch ausgesetzt!

Qi Gong

mit Dorothea Ries

Qi Gong sind Übungen aus der traditionellen chinesischen Heilgymnastik. Die langsam ausgeführten Bewegungen regen den Energiefluss in unserm Körper an. Qi Gong wirkt  beruhigend auf das zentrale Nervensystem und kann Stresssymtome reduzieren helfen. Qi Gong wirkt sich positiv auf den Atemapparat aus und führt zu mehr Beweglichkeit. Die Übungen können bis ins hohe Alter und im Sitzen ausgeführt werden.

Donnerstag 13:30-14:30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus im Großen Saal